Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen sollen auf die Aufnahme einer Ausbildung vorbereiten oder der beruflichen Eingliederung dienen. Vorrangig wird die Vorbereitung und Eingliederung in Ausbildung angestrebt, es kann auch die Vorbereitung einer Beschäftigungsaufnahme ein paralleles Ziel sein. Hierfür stehen als angestrebte Ergebnisse Berufswahlentscheidung nach Berufsorientierung Wissensvoraussetzungen für Aufnahme Erstausbildung oder einer Beschäftigung ► nachhaltige Integration in Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt Zur Zielgruppe zählen insbesondere junge Menschen, die noch nicht über die erforderliche Ausbildungsreife oder Berufseignung verfügen oder bei denen die Vermittelbarkeit gesteigert werden soll. (Erreichung Anforderungen Arbeitsmarkt und Bewerberprofil) Verlauf einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) 1. Eignungsanalyse in der Grundstufe wird in der Regel eine Eignungsanalyse mit dem Ziel einer realistischen Einschätzung der individuellen Stärken und Schwächen des Teilnehmers unter Berücksichtigung von beruflichen Anforderungen durchgeführt. 2. Grundstufe Es münden die Teilnehmer ein, die (noch) nicht ausbildungsreif sind, noch keine Berufswahlentscheidung getroffen haben oder (noch) nicht über die erforderliche Eignung für den angestrebten Beruf verfügen (im Einzelfall auch die Teilnehmer, die an der BvB mit dem Ziel Arbeitsaufnahme teilnehmen sollen. Die Grundstufe ist beendet, sobald der Teilnehmer eine Berufswahlentscheidung getroffen hat und über die erforderlichen persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten für die Aufnahme der gewählten Ausbildung oder Arbeit (Ausbildungsreife und Berufseignung) verfügt. (weiter)
Schnellinfo der Arbeitsagentur für Jugendliche Verbessere deine Chancen  auf eine Ausbildungsstelle! Du hast deine Schulpflicht erfüllt, aber leider keine Ausbildungsstelle gefun- den. Mit den berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) lernst du neue Berufe kennen und deine Berufswünsche besser einzuschätzen. Du kannst deinen Schulabschluss nachholen. Sprich einfach mit deiner Berufs- beraterin oder deinem persönlichen Ansprechpartner bei der Agentur für Arbeit über deine Möglichkeiten. Gemeinsam verbessern sie deine Chance auf eine Ausbildungsstelle. Das bieten dir die berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) du findest einen Beruf, der zu dir passt du entdeckst deine Stärken und Talente passende Praktika helfen dir dabei du bekommst Unterricht in Theorie und Praxis und Hilfe beim Schulabschluss
Über uns Standorte Startseite Berufliche Bildung Cottbus & Guben + Kontakte Stellenangebote Links & Downloads Impressum Impressum ESF-Förderung Weiterbildung So finden Sie uns